Unsere Tipps für Ihre Bewerbungsunterlagen

Was alles für uns in eine Bewerbung gehört:

Anschreiben

Als erstes Dokument in Ihren Unterlagen sollten Sie das Anschreiben nutzen, um sich so gut wie möglich zu präsentieren.
Schildern Sie Ihre beruflichen Erfahrungen und welche Fähigkeiten Sie besitzen, die Sie für genau die Stelle bei uns qualifiziert, auf die Sie sich bewerben.

Lebenslauf

Achten Sie auf eine übersichtliche Gliederung. Beginnen Sie mit Ihren persönlichen Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail. Danach folgt die Darstellung Ihres beruflichen Werdegangs. Beginnen Sie dabei mit Ihrer aktuellen Erfahrung und sortieren Sie danach weiter rückwärts chronologisch – denn das, was Sie zuletzt gemacht haben, interessiert uns am meisten. Danach folgt Ihr Bildungsweg mit ggf. Studium, Ausbildung und Schulabschluss. Und im Anschluss Weiterbildungen oder Praktikas. Ganz zum Schluss können Sie gerne noch besondere Kenntnisse wie z. B. Sprachen, EDV oder außerberufliches Engagement aufführen.

Weitere Anlagen

Weitere Anlagen sind Arbeitszeugnisse, Praktikumsbestätigungen und relevante Zeugnisse. Mit diesen können Sie Ihre Qualifikationen und Erfahrungen belegen.
Achten Sie dabei auf die Qualität der Kopien bzw. eingescannten Dateien und sortieren Sie diese ebenfalls so, dass Sie mit den aktuellsten beginnen.